Das ist nur ein Teil der Ausstellungstücke. Mehr erleben Sie beim Museumbesuch.

Geräte

12

Russische mobile Funktstation. ImJanuar 1991 wurde sie vom litauischen Spionagendienst  zum Abhören der russischen Kommandos mit den  Panzersoldaten und zur direkten Übergabe  ans Fernsehen und Radio benutzt.

Dokumente

2

Heiratsurkunde von 1904. Ausgestellt in Kiduliai (jetzt Bezirk Šakiai, Litauen). Die Kaligraphieprüfung und eine schöne Schrift waren für alle Angestellte (sogar Ärzte) – Pflicht.